KDOC

kdoc

KDOC ist ein webbasiertes Dokumentenmanagement-System  sowie eine Projekt-Kommunikationsplattform. KDOC wurde entwickelt um die Projektteam-Integration der Architektur-, Bau- und Investment-Branche effektiv und effizient zu verwalten.

Als Web-Plattform für die Verwaltung des Projekt- und Änderungs-Managements, ermöglicht KDOC allen Stakeholdern (Investoren, Beratern, Projekt-Teams, Kunden und Zulieferern) die projektrelevanten Dokumente auszutauschen, diese zu versionieren und als Projekt-Dokumentation zu archivieren .

Durch die Verwendung des KDOC-Systems kann im Informationsflow mehr Transparenz und Effizienz erzielt werden. Dadurch werden unerwünschte Konflikte, die durch mangelnde Kommunikation verursacht werden könnten, vermieden.

Features:

  • Die Index-Verwaltung der Pläne und Zeichnungen stellt sicher, dass alle Projektmitglieder die gleiche, gültige Fassung des Planes / der Zeichnung verwenden
  • Darüber hinaus werden alle Benutzer-Transaktionen in einer Historien-Datenbank protokolliert
  • Es ist sehr einfach, den gesamten Verlauf eines Dokuments / Plans oder einer E-mail / Zeichnung durch die Überwachung von Datum / Uhrzeit zu verfolgen.(z.B. wann und von wem das Dokument/die E-mail erstellt, gesendet, gelesen oder verändert wurde)

Technologie:

  • Lotus Domino Web-Server und XPages Schnittstelle
  • Das Framework basiert auf einer Model-View-Controller (MVC) Software-Architektur

Projektreferenzen:

Folgende Großprojekte wurden mit Hilfe von KDOC abgewickelt:

  • Audi Böllinger Höfe (Neubau)
  • Audi Neckarsulm (Erweiterung)
  • BMW Werk Dingolfing (Erweiterung)
  • Canyon Bycicles (Neubau)
  • Daimler Werk Kuppenheim (Neubau)
  • Daimler Werk Kecskemét (Neubau)
  • Daimler Werk Wörth (Erweiterung)
  • Eirich Maschinenbau (Erweiterung)
  • Fiducia Karlsruhe (Erweiterung)
  • Haribo Grafschaft (Neubau)

logo-fiducia logo-canyon logo-haribo logo-audi  logo-eirich logo-mercedes

logo-bmwgroup