Neues Feature: Pausenmanagement

pause_symbolArbeitgeber sind per Gesetz verpflichtet, ihren Arbeitnehmern Ruhepausen zu gewähren. Festgelegt ist dies in § 4 Arbeitszeitgesetz (ArbZG). Das neue Feature „Pausenmanagement“ des Synapcus Zeiterfassungsmoduls erlaubt Mitarbeitern und Ihren Vorgesetzten die gesetzlich vorgeschriebene Pausenregelung einzuhalten/monitorisieren. Das System signalisiert die Arbeitszeiten wo keine Pausen gemacht/eingetragen wurden.

Die Dauer der Pause ist genau festgelegt und beträgt bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden 30 Minuten, bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden 45 Minuten. Diese Arbeitsunterbrechungen können auch in andere Zeitabschnitte aufgeteilt werden, müssen dann jedoch mindestens 15 Minuten betragen.
Laut Gesetz müssen die Pausen im Vorhinein feststehen. Ausreichend ist es dafür aber, dass ein gewisser Zeitraum festgelegt ist, indem sie üblicherweise genommen werden – dies ist in der Regel die übliche Arbeitszeit. Nicht möglich ist es jedenfalls, keine Pause zu machen und deshalb früher zu gehen.

Synapcus Pausenmanagement 2017 Kalendar Maske